Allgemein

Cookie-Liebe die Erste!

Für mich gab es bisher zwei Arten von Kekse: Die richtig leckeren, knusprigen, schokoladigen und nussigen Kalorienbomben….und die trockenen, geschmacksneutralen und langweilig gesunden Dinger. Bis ich gestern dieses kleine Backexperiment gewagt und erstaunlich Wunderbares damit kreieren konnte. Es ist meine erste Erfahrung mit Haferflockenmehl und ich bin sehr begeistert von seinem angenehm nussigen Geschmack und der feinen Konsistenz. In erster Linie ist Hafer aber auch ein geniales Lebensmittel für uns Sportler! Nicht nur, dass das gesunde Getreide ein ganz natürliches Nährstoffwunder ist und uns vor dem Training mit Energie und wichtigen Inhaltsstoffen versorgt. Hafer fördert auch unsere Muskelregeneration und ist deshalb auch ein wertvolles Post Workout Lebensmittel.

IMG_1309Doch das ist längst nicht alles: Hafer ist von allen bekannten Getreidearten höchstwahrscheinlich die mit Abstand beste und gesündeste – und dabei glutenarm! Egal also, ob Ihr das robuste Getreide im morgendlichen Müsli genießt (ich denke über die Fabelhaftigkeit von Overnight Oats müssen wir nicht mehr sprechen), als „Crunch“ in Form von angerösteter Hafergrütze in Nachspeisen oder Suppen gebt oder eben Haferflockenmehl als Backzutat nutzt – schon kleine Mengen jeden Tag genügen, um von der gesundheitlichen Wirkung zu profitieren.

Da schiebe ich mir doch glatt nochmal einen Rosmarin Hafer Cookie in den Mund – ganz ohne schlechtes Gewissen, aber mit vollem Genuss 🙂

Das braucht Ihr für ein Blech:

  • 200 Gramm Haferflockenmehl 
  • 100 Gramm warmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl 
  • Frischer Rosmarin 
  • 1 TL (Kräuter) Salz 

IMG_1310Ihr vermengt einfach alle Zutaten miteinander und knetet den Teig ca. 10 Minuten nonstopp. Dann formt Ihr kleine Bällchen aus dem Teig und drückt sie mit beiden Händen flach zu Cookies. Ab damit in den Ofen für 15 Minuten bei 220 Grad.

Übrigens: Die Seite „Alleskörner“ fasst die verschiedenen Formen von Hafer und dessen Wichtigkeit in einer gesunden, ausgewogenen Ernährung schön und übersichtlich zusammen – schaut doch mal rein.

 

Advertisements

1 thought on “Cookie-Liebe die Erste!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s