Allgemein, Fit Foods, Food News

Ein leinsames Erlebnis mit YAZIO

IMG_5019 ich freue mich immer wie ein kleines Kind, wenn der Postbote ein schönes Paket für mich hat. Entweder bedeutet das, dass ich wieder einmal viel zu gierig bei Amazon oder Zalando geshoppt habe (das ist meistens der Fall…). Oder dass eine Firma aus der Fitness- und Ernährungswelt so nett war, mir etwas Schönes zum Testen zuzuschicken. Heute ist Letzteres der Fall und ich bin wirklich sehr gespannt auf Yazio’s Ernährungsapp. Damit habe ich die Möglichkeit, jede Mahlzeit wie auch Aktivität genauer unter die Lupe zu nehmen und aufzuzeichnen. Was mir das Tracking mit der App bringt? Das werde ich noch erleben, doch einen positiven Aspekt erkenne ich schon jetzt: Die Dokumentation meiner Sporteinheiten mit dem damit verbundenen, höheren Kalorienverbrauch, hilft mir, vor allem meine Ernährung besser zu planen (und dementsprechend mehr zu essen an trainingsintensiven Tagen, hurra!). Für viele sind Anbieter wie FitnessPal, fddb oder Yazio aber sicher aber auch zum Abnehmen ein riesen Vorteil.

IMG_5017Ich bin jedenfalls gespannt und werde in der Zwischenzeit das schöne Frühstücksrezept ausprobieren, welches mir die liebe Sophie von Yazio geschickt hat. Man nehme etwas Quark, Leinsamengranulat, Leinöl und Lindenblütenhonig, dazu einen Haufen frisches Obst und fertig ist die gesunde Vitamin- und Omega-3-Fettsäuren Bombe 🙂 Ich freue mich schon jetzt auf morgen früh!

Und weil alles so vielversprechend klingt, verlose ich gleich mal noch drei Gutscheine für 12 Monate Yazio Pro im Gesamtwert von 75 Euro. Die drei ersten Kommentare, welche beschreiben, warum Leinsamen eigentlich eine der gesündesten Lebensmittel der Welt sind, werden demnächst auch vom Postboten beschenkt 🙂

IMG_5018

Advertisements

2 thoughts on “Ein leinsames Erlebnis mit YAZIO”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s