Allgemein, Fit Foods

Neue Lieblingsdisziplin: Food Triathlon

IMG_3868Ein dreifaches Hoch auf dieses geniale Gericht!

…erstens, weil es simpel und vor allem schnell zuzubereiten ist.

…zweitens, weil es eine Wahnsinns-Bandbreite an wichtigen Nährstoffen liefert (vor allem nach intensiven Trainings ein Top-Lieferant an Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren sowie vielen Vitaminen und Mineralstoffen, die wichtig zur Regeneration sind). 

…drittens, weil die drei unterschiedlichen Zutaten – bestehend aus mild geräuchertem Saiblingsfilet, Hüttenkäse mit roter Paprika sowie frisch gegartem Brokkoli, eine unglaublich leckere Kombination bilden. 

Alles in allem also das ideale Post-Workout-Food, dass jeder im Handumdrehen auf den Teller zaubern kann. Wer auf eine kohlenhydratreduzierte Ernährung achtet, wird mit diesem Gericht übrigens ebenfalls glücklich.

Dies braucht Ihr für eine ordentliche Sportlerportion:

  • 100 bis 125 geräucherter Fisch, z.B. Bachsaibling
  • 200 Gramm Hüttenkäse, den Ihr mit einer halben roten Paprika, einer Frühlingszwiebel sowie frischen Kräutern und Pfeffer anreichert
  • 300 Gramm frischer Brokkoli, im Topf etwa 10 Minuten bissfest
    gegart  

Drapiert einfach alles hübsch her, wie es euch gefällt und lasst euch die Eiweißbombe schmecken.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Neue Lieblingsdisziplin: Food Triathlon“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s