Allgemein, Fit Foods

Neue Lieblingsdisziplin: Food Triathlon

IMG_3868Ein dreifaches Hoch auf dieses geniale Gericht!

…erstens, weil es simpel und vor allem schnell zuzubereiten ist.

…zweitens, weil es eine Wahnsinns-Bandbreite an wichtigen Nährstoffen liefert (vor allem nach intensiven Trainings ein Top-Lieferant an Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren sowie vielen Vitaminen und Mineralstoffen, die wichtig zur Regeneration sind). 

…drittens, weil die drei unterschiedlichen Zutaten – bestehend aus mild geräuchertem Saiblingsfilet, Hüttenkäse mit roter Paprika sowie frisch gegartem Brokkoli, eine unglaublich leckere Kombination bilden. 

Alles in allem also das ideale Post-Workout-Food, dass jeder im Handumdrehen auf den Teller zaubern kann. Wer auf eine kohlenhydratreduzierte Ernährung achtet, wird mit diesem Gericht übrigens ebenfalls glücklich.

Dies braucht Ihr für eine ordentliche Sportlerportion:

  • 100 bis 125 geräucherter Fisch, z.B. Bachsaibling
  • 200 Gramm Hüttenkäse, den Ihr mit einer halben roten Paprika, einer Frühlingszwiebel sowie frischen Kräutern und Pfeffer anreichert
  • 300 Gramm frischer Brokkoli, im Topf etwa 10 Minuten bissfest
    gegart  

Drapiert einfach alles hübsch her, wie es euch gefällt und lasst euch die Eiweißbombe schmecken.

Advertisements

1 thought on “Neue Lieblingsdisziplin: Food Triathlon”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s