Allgemein

Extra Portion Power zum Frühstück: Protein Pancakes mit Blaubeeren

DSC_0876

Wer braucht schon für unglaubliche leckere Pancakes…

…Getreide, wenn er glutenfreies Vanille Whey (Eiweißpulver) zum Andicken des Teiges nutzt? 

…Zucker, wenn er Kohlenhydrat-, Vitamin- und Calciumreiche Bananen zum Süßen hinzugibt? 

…Butter, wenn mit Kokosöl eines der gesündesten und natürlichsten Öle zum Ausbacken der Pfannkuchen nimmt? 

…Milch, wenn er fettarmen Hüttenkäse dazu isst? 

…Puderzucker oder Marmelade, wenn er die Regenerationswunder Zimt und Blaubeeren zum Garnieren hat?

Eben. Kein Mensch. Deshalb hat es die Fitness-Variante des beliebten Frühstücksklassikers ganz nach oben auf meine Liste der gesunden Foodporn Rezepte geschafft und wird künftig vor allem nach dem Training häufiger auf dem Tisch landen 🙂 Die Pancakes sind nämlich nicht nur in Sachen Geschmack eine unglaubliche leckere Belohnung, sondern helfen dank vieler gesunder Nährstoffe zudem für eine rasche Regeneration.

Für ca. vier Stück (1 Portion) braucht Ihr:

  • 1 Banane 
  • 2 Eier 
  • 20 Gramm Vanille oder Schoko Whey 
  • Kokosöl
  • Blaubeeren, etwas Zimt und Hüttenkäse zum Garnieren 

Banane, Eier und Whey zusammenmixen oder pürieren und beliebig große Pfannkuchen in Kokosöl von beiden Seiten ausbacken. Blaubeeren und Hüttenkäse drauf verteilen sowie etwas Zimt drüber streuen- fertig!

Advertisements

1 thought on “Extra Portion Power zum Frühstück: Protein Pancakes mit Blaubeeren”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s