Allgemein, Fit Foods, Fit im Alltag

Sommerliche Powerbällchen: Fitness Raffaello und Rocher

2015-06-28 19.15.37Egal ob als süßer Happen zwischendurch, als raffiniertes Dessert oder kleine Belohnung nach dem Training: Wie schön ist es doch, wenn die sportlichen Schlemmermäulchen unter uns einfach zum Kühlschrank greifen und diese sommerlichen Powerbällchen vorfinden können, die sowohl gesunde Zutaten beinhalten, als auch nur wenigen Minuten zur Vorbereitung benötigen. Und das Beste: Die raffinierten kleinen Kugeln sehen nicht nur wie meine Lieblinge von Ferrero – Raffaello und Rocher – aus, sondern schmecken auch noch besser. Denn sie kommen ins Eisfach und sind damit eine wunderbar kühle Verführung für des Sportlers verwöhnten Gaumen. Aber nicht nur das: Die raffinierten Bällchen kommen ohne Zucker und Mehl aus, liefern dafür aber massig Eiweiß und gesunde Fette. Daher bieten sie sich auch prima als Regenerationsfood nach dem Sport an.

Für 8 kleine Powerbällchen braucht Ihr:

  • 300g Magerquark
  • 3 EL Vanille Proteinpulver (z.B. von myprotein – Sorte Natürliches Vanillearoma)
  • 40g Kokosraspel (20g für die Masse, 20g zum Wälzen) oder Bitterschokoraspel
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 50g feine Haferfocken
  • 6-8 ganze Mandeln für den Kern

Mischt alle Zutaten zusammen (außer die Mandeln und 20 g Kokosraspel bzw. Schokoraspel). Aus der Masse nun kleine Kugeln formen und in jede Kugel eine Mandel stecken. Die Kugeln dann in den restlichen Raspeln wälzen. Die fertigen Raffaellos oder Rochers 1-2 Stunden ins Gefrierfach stellen. Und mit einem Haps in den Mund, fertig 🙂

 

Advertisements

1 thought on “Sommerliche Powerbällchen: Fitness Raffaello und Rocher”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s