Allgemein

Unser täglich Tier….vergib uns heute!

Geflügel liegt voll im Trend: Der Hähnchenkonsum hat sich von 2001 bis 2010 verdoppelt! 37 Grad hat gestern in einem sehr interessanten und gut recherchierten Beitrag hinter die Kulissen moderner Fleischfabriken geblickt und Details aus der Welt der Tierproduktion gegeben. Und es ist einfach erschreckend, was hier in Deutschland – dem Land mit den „strengsten“ Tierschutzgesetzen weltweit – passiert.

Aber bildet Euch selbst eine Meinung, liebe Fitness Foodies. Ich jedenfalls esse künftig lieber weniger Fleisch, kaufe dieses dann aber vom Bio-Supermarkt bzw. nur von Lieferanten, denen ich vertrauen kann – wobei das natürlich auch keine Garantie ist. Und ändern kann ich damit auch nichts. Jedoch finde ich den Beitrag eine tolle Initiative von ZDF, uns Deutsche auf das Problem, das wir eigentlich alle kennen sollten, so schmucklos und treffsicher aufmerksam zu machen. Danke dafür!

Food for Fitnss Tipp (einer Freundin): In der Münchner Marsstraße – beim Konradhof – kann man sich darauf verlassen, dass die Tiere nicht gequält wurden. 

Advertisements

2 thoughts on “Unser täglich Tier….vergib uns heute!”

  1. Es macht mich einfach nur wütend, wie wir Menschen mit lebendigen Wesen umgehen. Woher nehmen wir uns das Recht, über Leben und Tod entscheiden zu dürfen? Warum quälen und töten wir Tiere auf so grausame Weise, wenn schlussendlich doch das meiste im Mülleimer landet? Aus reiner Gier? Aus Hang zum Sadismus? Oder einfach, weil wir die Macht dazu haben?
    Ich sage nicht, dass jeder Mensch gleich zum Veganer oder Vegetarier werden soll. Aber zumindest ein achtsamer Umgang mit Lebensmitteln und der Kauf von qualitativ hochwertigen Fleisch sollte ein ethisches Grundprinzip sein, dessen man selber folgt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s