Allgemein, Fit Foods, Fit im Alltag, Food Facts

Neue Rubrik bei Food for Fitness: Spannende Fitness Facts der Woche

Jippie – meine neue Rubrik Fitness Fact der Woche ist online! Ab sofort stelle ich jede Woche kleine, feine Antworten auf häufige Fragen rund um Sporternährung, Fitness-Mythen und Gesundheitsthemen zusammen. Falls Euch übrigens auch Fragen zu den Themen unter den Nägeln brennen – immer gerne her damit! Freue mich über jede Anregung und Frage.

Vor ein paar Tagen hat mir eine gute Freundin beispielsweise die Frage nach der Notwendigkeit von Vitamintabletten als Hobbysportler gestellt. Optimaler Aufhänger also für den ersten Fitness Fact der Woche 🙂

Präparate schaden dem Körper oft sogar mehr, als dass sie uns nützen
Präparate schaden dem Körper oft sogar mehr, als dass sie uns nützen

Denn auch wenn oftmals – allen voran natürlich von Arzneiunternehmen – etwas anderes behauptet wird: Ihr müsst garantiert keine Pillchen schlucken oder Ekel-Brause trinken, um Euren Nährstoffhaushalt ordentlich zu füllen. Im Gegenteil! Oftmals sind industrielle Präparate dermaßen hoch konzentriert, dass der Körper – vor allem die Leber – die „Überdosis“ mühevoll abbauen muss und den Organismus unnötig belasten.

Aber ja, Hobbysportler haben einen erhöhten Bedarf. Jedoch können wichtige Vitamine und Mineralien ganz einfach über eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Flüssigkeit aufgenommen werden. Wichtig sind dabei täglich frisches Obst, Gemüse, Milch- und hochwertige Vollkornprodukte in Form von Nudeln, Reis und Brot. Dazu ein- bis zweimal pro Woche Seefisch und Meeresfrüchte wie Garnelen sowie um die 600 Gramm Fleisch (besonders gutes Eiweiß liefern Hühnchen, Pute und Rindfleisch). Veggies und Veganer greifen alternativ auf Sojaprodukte wie Tofu sowie andere pflanzliche Eiweißbomben wie Quinoa und Linsen zurück. Dazu 1,5 bis 2 Liter Wasser oder ungesüßten Kräutertee trinken – schon tut Ihr Eurem Körper jeden Tag etwas Gutes und könnt die „Gesundheitsmittelchen Abteilung“ bei dm getrost links liegen lassen 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s