Allgemein, Fit Foods

Macht Sportlerherzen Beine: Orientalischer Mango-Avocado-Quinoa-Salat

Vor kurzem habe ich diese fruchtige Kombination aus Avocado, Mango Quinoa ausprobiert und herausgekommen ist ein Power-Salat, der alles miteinander vereint, was Freizeitsportler brauchen:

Schnell und einfach zubereitet: Der orientalische Mango-Avocado-Quinoa-Salat
Schnell und einfach zubereitet: Der orientalische Mango-Avocado-Quinoa-Salat
  • Komplexe Kohlenhydrathe
  • Viele wichtige Nährstoffe wie Vitamin C und Magnesium
  • Gutes Eiweiß dank Power-Böbbelchen Quinoa
  • Besonders gesunde Omega-3-Fette durch Avocado
  • Fördert die Regeneration des Körpers dank Ingwer, Tomaten und Wundergewürz Kurkuma
  • Geht schnell und einfach ohne viel SchnickSchnack
  • Lässt sich ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren (schmeckt am Tag darauf sogar noch besser!)
  • Gibt Energie vor oder während sportlichen Leistungen und hat gleichzeitig regenerative Eigenschaften
  • Schmeckt genial (die wichtigste Eigenschaft :-))
Lieber Fitness Foodie, mit diesem Salat gönnst du dir das perfekte Sportler-Essen, dessen Rezept ich gerne mit dir teilen möchte. Für eine große Schüssel Mango-Avocado-Quinoa-Salat z.B. als Grillbeilage für 6-8 Personen brauchst du folgende Zutaten:
– 250g Quinoa (Alternativen: Hirse, Vollkornreis, Dinkel oder Couscous)
– 2 Avocados (nicht zu reife!)
– 2 Mangos (auch nicht zu reife!)
– 1 große rote Paprika
– 1 Handvoll Cocktailtomaten
– 3 Frühlingszwiebeln
– 2 Knoblauchzehen
– 3 EL Leinöl oder Olivenöl
– 2 EL Kürbiskernöl (Alternative: Pistazienöl)
– 10 – 12 EL Aceto Balsamico
– 150 ml Gemüsebrühe
– 1/2 Chilischote
– 1 frische Zitrone oder Limette
– Etwas frischer Ingwer
– Großzügige Prise Kurkuma
– Je nach Belieben: Pfeffer, Salz
Du kochst den Quinoa nach Anleitung und schnibbelst in der Zeit die ganzen Zutaten in kleine Würfelchen. Avocado, Mango, Frühlingszwiebeln und Paprika in die Schüssel geben und Gemüsebrühe sowie Öl, Balsamico und die ganzen Gewürze zugeben. Dann ein bisschen von dem Kochwasser vom Quinoa dazu und ein wenig ziehen lassen. Quinoa abgießen und direkt in die Schüssel geben und alles miteinander vermengen. Dann lässt du das Ganze ca. 2 Stunden stehen und rührst dann alles nochmals um. Dann kommen die Tomaten dazu. Ggf. muss dann noch etwas nachgewürzt werden. Fertig 🙂
Dazu passen ganz wunderbar gegrillter Schellfisch, Seelachs oder Wolfsbarsch. Auch eine etwas orientalisch gewürzte Putenbrust passt super dazu.
Guten Appetit!
Advertisements

2 thoughts on “Macht Sportlerherzen Beine: Orientalischer Mango-Avocado-Quinoa-Salat”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s